Sardinen treffen auf Feta – alles aus einem Topf

Hallo ihr Wunderbaren,

Der April zeigt sich von der besten Seite und insofern versuche ich, es mir in der Wohnung gemütlich zu machen. Somit sieht auch meine Küche mich in den letzten Tagen wieder öfter.
Da ich ein großer Freund von Pasta in jeglicher Form bin, kommt heute ein Rezept, in dem Italien auf Griechenland trifft.

Ihr braucht für 4 Personen:

250 g Spaghetti
1 Dose Sardinen in Öl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g Feta
1 TL Paprikapulver
1 TL grobes Meersalz
Pfeffer

Die Zubereitung ist mehr als einfach. Zuerst Feta, Knoblauch und Zwiebel schneiden und in einen großen Topf geben. Alle restlichen Zutaten in den Topf geben und im Anschluss mit 750 ml Wasser aufgießen und alles 13 bis 15 Minuten kochen. Regelmäßig umrühren. Es sollte nach der Kochzeit noch ein wenig Flüssigkeit im Topf sein. Alles noch einmal gut vermengen und fertig.
Lasst es euch schmecken und bleibt wandelbar!

Euer Fräulein J.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s