Die Pilz-Saison ist eröffnet!

Hallo ihr Wunderbaren! Mit immer größeren Schritten nähern wir uns dem Jahresende und eigentlich möchte man es gar nicht wahr haben. Aber steht Weihnachten ist in 8 Wochen schon vor der Tür – ein Zeichen, dass die Pilz-Saison eröffnet ist. Diese Woche habe ich es endlich wieder in die Markhalle Neun geschafft, um dort meine…

Herbst aus dem Ofen

Wir nähern uns mit großen Schritten dem Ende des Jahres und das Erntedankfest ist bereits Geschichte. Auch im Speiseplan machen sich so einige Veränderungen bemerkbar. 

Der letzte Kürbis der Saison

Hallo ihr Wandelbaren, meine Kürbisvorräte neigen sich dem Enden entgegen und das Wetter scheint sich so langsam auch der eigentlichen Jahreszeit anzupassen. Der Herbst scheint doch langsam in Deutschland einzuschleichen. Ich war in den letzten Wochen so eingespannt, dass ich kaum zum Kochen kam oder generell zu irgendetwas produktivem. Meine Tage bestanden zu großen Teilen…

Wraps to go

Hallo ihr Wandelbaren, heute melde ich mich mit einem neuen Rezept zu Wort. Dieses mal gibt es Wraps mit einer Salat und Hähnchenfüllung. Ihr braucht: Wraps Mungosprossen Feldsalat Hähnchen bayrischen Senf Grana Padano Gurken Tomaten Creme fraiche Salz,Pfeffer und Paprika Das Hähnchen mariniert ihr mit 2 Esslöffeln bayrischem Senf und Salz, Pfeffer und Paprika als…

Sommerzeit ist Einmachzeit – oder – wie der Salat ins Glas kommt

Hallo ihr Wunderbaren, wie es der Sommer so will, wächst, blüht und gedeiht alles. Auch ich habe die Gärten meiner Familie geplündert und werde mit euch ein paar Rezepte zum Einmachen teilen. Den Anfang macht ein schneller Gurkensalat im Glas.  Für 4 Gläser (à ca. 500 ml) braucht ihr: 3 große Salatgurken (etwa 1,25 kg)…

Die letzten Sommertage – Deko made by nature

Hallo ihr Wunderbaren, Die letzten Sommertage stehen vor unseren Türen. Es wird wieder Herbst. Kalt, nass und ein bisschen ungemütlicher. Dann hat es sich wieder mit den Tagen in Freien erledigt und wir werden uns  mit Tee und unseren Kuscheldecken auf das Sofa verziehen. Aus diesem Grund sollten wir uns das Sommerende so schön wie…

Die Kürbiszeit beginnt – nutzen wir sie!

Hallo ihr Wunderbaren, wir haben September und die Kürbiszeit beginnt. Nur was machen wir mit den ganzen Kürbissen? Pasteten, Aufstriche und Suppen. Suppen sind gerade im Herbst und Winter eine wärmende Mahlzeit. Ich hab mich für ein Kürbissuppe mit Kokos und Ingwer entschieden.  Ihr braucht: 800 g Hokkaidokürbis 500 ml Kokosmilch 1 Zwiebel Bund Suppengrün…

Radieschen im Glas – Let’s try!

Hallo ihr Wandelbaren, Die Einmachzeit neigt sich dem Ende entgegen und wir nutzen die letzten Erträge des Gartens und befördern sie in ein Glas, um den Sommer noch ein bisschen zu verlängern. Dieses Mal hat es die Radieschen erwischt. Ich dachte mir erst: Radieschen einmachen? Klingt komisch. Aber: Probieren geht über Studieren.  Für 2 Gläser…

Die Strudelzeit beginnt

Hallo ihr Wandelbaren! Herbst und Winter sind bei mir Strudelzeit. Ich liebe Strudel. Ob herzhaft oder süß, alles was in Form eines Strudel daherkommt, sorgt bei mir für rege Begeisterung. Dieses Mal habe ich mich für eine Tomaten-Feta-Füllung entschieden.   Ihr braucht: 250 g Tomaten 150 g Feta 100 g Frühlingszwiebeln 3 EL Honig 3…

Käsekuchen auf japanisch

Hallo ihr Wandelbaren! Heute melde ich mich mit einem Käsekuchen, der gar kein Käsekuchen ist, den üblichen Problemen und dem allgemeinen Chaos zurück. Es musste ein schneller Kuchen her, da ich den Freitagabend mal wieder mit meinen Mädels zugebracht habe und die Idee kam beim Sailor Moon gucken. Das klingt jetzt seltsamer als es ist….

Wenn mal wieder die Zeit fehlt …

Hallo ihr Wandelbaren, momentan fehlt mir einfach an allen Ecken und Enden etwas. Mir fehlt einfach Zeit. Ich weiß nicht, was ich zuerst machen soll. Zumal mir immer mehr bewusst wird, dass es das letzte Weihnachten in meiner geliebten Wohnung wird. Was, warum und wieso? Das erfahrt ihr schon noch. Auf Grund des chronischen Zeitmangels, musste…

Pasta in 10 Minuten ?!

Hallo ihr Wandelbaren, so kurz vor dem ersten Advent nochmal ein italienisch angehauchtes Rezept. Wieder einmal habe ich mich für fertige Tortellini entschieden. Zeit – wo bist du? Ab dem nächsten Post weihnachtet es dann auch bei mir auf der Seite. Stollen, Kekse und Lebkuchen machen auch vor mir keinen Halt. Hier nun also noch…